Hier bei möchten wir Ihnen eine kostenlose Online-Ressource zur Verfügung stellen, die aktuelle, genaue und hilfreiche Informationen bietet, die den Entscheidungsprozess der Besucher unterstützen. Bitte beachten Sie, dass der Betreiber dieser Website Werbevergütungen von Unternehmen akzeptiert, die auf der Website erscheinen. Diese Vergütungen wirken sich auf den Ort und die Reihenfolge aus, in der die Unternehmen (und / oder ihre Produkte) präsentiert werden, und können in einigen Fällen auch die Bewertung, die ihnen zugewiesen ist. Soweit Bewertungen auf dieser Website erscheinen, wird diese Bewertung durch unsere subjektive Meinung bestimmt und basiert auf einer Methodik, die unsere Analyse des Markenmarktanteils und der Reputation, der Conversion-Raten jeder Marke, der an uns gezahlten Vergütung und des allgemeinen Verbraucherinteresses zusammenfasst. Firmeneinträge auf dieser Seite bedeuten KEINE Billigung. Wir bieten nicht alle Anbieter auf dem Markt an. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen festgelegt, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen in Bezug auf die auf dieser Seite dargestellten Informationen abgelehnt. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website angezeigt werden, können jederzeit geändert werden.

Webzugriff für Menschen mit Sehbehinderungen

Dez 17, 2020
Illustration des Computerbildschirms mit Zeichen für Sehbehinderungen

Sie können sich vorstellen, dass die Barrierefreiheit im Internet für Menschen mit Sehbehinderungen eine Herausforderung darstellen kann. Wenn eine Website nur Inhalte in Text, Bildern oder Videos ohne Ton oder die Option zum Lesen auf dem Bildschirm erzeugt, hat die Person mit Sehbehinderungen keinen Zugriff auf diese Inhalte. Dies bedeutet, dass die Person entweder die Hilfe einer anderen Person benötigt oder viele Vorkehrungen treffen muss, um auf die Informationen zuzugreifen. Mit einfach zu implementierenden Lösungen können wir Menschen mit Sehbehinderungen das Leben erheblich erleichtern.

Um diese Situation umzukehren, haben Länder wie die USA, Großbritannien und Kanada verschiedene Barrierefreiheitsgesetze ausgearbeitet, wie beispielsweise die von der Regierung des Bundesstaates Ontario festgelegte kanadische AODA-Konformität, um Grundregeln festzulegen. Jeder Compliance-Code muss den allgemeinen Richtlinien der Stufe AA der WCAG 2.0 (Richtlinien für die Barrierefreiheit von Webinhalten) entsprechen, die eine Reihe technischer Anforderungen enthalten, die auf Ihrer Website implementiert werden können.

Was ist eine Sehbehinderung?

Einer der wichtigen Teile der vollständigen Zugänglichkeit zum Internet ist das Angebot von Lösungen für die Barrierefreiheit im Internet für Menschen mit Sehbehinderungen. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten definieren Behinderung im Allgemeinen als:

„Jeder geistige oder körperliche Zustand (Beeinträchtigung), der den Betroffenen Schwierigkeiten bereitet und sie dadurch daran hindert, bestimmte Aufgaben auszuführen (Aktivitätsbeschränkung) und ihre Interaktion mit der Gesellschaft einschränkt (Teilnahmebeschränkungen).“

Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten

Grundsätzlich besteht eine Behinderung aus drei Komponenten: Beeinträchtigung, Aktivitätsbeschränkung und Teilnahmebeschränkungen.

Wenn wir das verstanden haben, können wir Sehbehinderung weiter definieren als eine Verringerung der Fähigkeit oder Fähigkeit, Objekte zu sehen (Beeinträchtigung) in einem Ausmaß / Grad, was zu einer Einschränkung ihrer Möglichkeiten führt (Aktivitätsbeschränkung). Es schränkt auch ein, was sie in der Gesellschaft tun können (Teilnahmebeschränkungen). Die Ursache für diesen Zustand kann Genetik, Krankheiten, Unfälle, degenerative Zustände, Alter und Trauma sein.

Arten von Sehbehinderungen

Es gibt verschiedene Formen, in denen Sehbehinderungen auftreten. Diese schließen ein:

1. Brechungsfehler (verschwommenes Sehen)

Dies ist eine häufige Sehstörung. Das Auge kann sich nicht mehr auf das Objekt konzentrieren, das es erfasst, da die Außenwelt Aufmerksamkeit erregt, was zu verschwommenem Sehen führt. Diese Störung tritt in den folgenden Formen auf.

  • Myopie (Kurzsichtigkeit) – Objekte sind in der Nähe deutlich zu sehen, in der Ferne jedoch verschwommen.
  • Hyperopie (Weitsichtigkeit) – Objekte sind klar, wenn sie weit entfernt sind, aber in der Nähe verschwimmen sie.
  • Presbyopie – tritt bei Personen auf, die über 40 Jahre alt sind und keine kleinen Abzüge lesen oder sich auf Objekte in ihrer Nähe konzentrieren können.
  • Astigmatismus – Dies gibt der betreffenden Person eine verschwommene Sicht, die durch die Hornhautform verursacht wird.

Diese Situationen können sich aus der Familiengeschichte (Genetik) und dem Alter ergeben.

2. Glaukom

Dies ist ein Sehverlust, der durch den beschädigten Sehnerv verursacht wird. Es ist auch als „Schleichdieb / Diebstahler des Sehens“ bekannt, da sie normalerweise erst bemerkt werden, wenn die Sicht verloren geht. Leider kann der durch das Glaukom verursachte Sehverlust nicht korrigiert werden. Wenn es jedoch rechtzeitig erkannt wird, kann der Verlust des Sehvermögens entweder gestoppt oder verlangsamt werden. Daher ist es wichtig, so oft wie möglich eine umfassende Augenuntersuchung durchzuführen. Einige Personen sind anfälliger als andere, z. B. Personen über 60 oder mit einer Glaukom-Familienanamnese.

3. Katarakt

Dies liegt daran, dass die Augenlinse trübe wird, was zu einer schlechten Nachtsicht führt, insbesondere während der Fahrt aufgrund der Intensität der hellen Lichter anderer Autos. Gewöhnlich erleben dies kleine Kinder und Erwachsene. Glücklicherweise ist die Erfolgsrate der Behandlung hoch und weit verbreitet.

Die Risikofaktoren für diesen Zustand umfassen:

  • Alter (über 60)
  • Alkohol und Rauchen
  • Diabetes
  • Übermäßige Sonneneinstrahlung

Statistik von Menschen mit Sehbehinderung

Basierend auf den Statistiken der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden etwa 1 Milliarde Menschen an Sehbehinderungen. Diese Statistiken umfassen:

  • 826 Millionen Menschen leiden aufgrund einer nicht behandelten Presbyopie an einer Sehbehinderung.
  • 123,7 Millionen Menschen leiden unter dem Brechungsfehler.
  • 65,2 Millionen Menschen haben einen Katarakt.
  • 6,9 Millionen Menschen haben ein Glaukom.
  • 4,2 Millionen Menschen haben Hornhauttrübungen.
  • 3 Millionen Menschen leiden an diabetischer Retinopathie.
  • 2 Millionen Menschen haben ein Trachom.

Die Prävalenz von Weitsicht in geografischen Gebieten mit niedrigem und mittlerem Einkommen ist viermal höher als in Gebieten mit hohem Einkommen. In Ost-, West- und Zentralafrika südlich der Sahara hat Nahsicht jedoch eine um 80% höhere Mehrheit. Mittlerweile leben weniger als 10% der Menschen mit dieser Krankheit in Gebieten mit hohem Einkommen in Westeuropa, Nordamerika, Australien und im asiatisch-pazifischen Raum.

Die häufigsten Hindernisse für sehbehinderte Menschen

Heutzutage richten sich wesentliche Maßnahmen stärker an Menschen mit Behinderungen. Dies liegt daran, dass die Menschen beginnen, die Bedeutung von Inklusion und Zugänglichkeit zu erkennen. Die Herausforderungen für sehbehinderte Menschen können erhebliche Auswirkungen auf ihr Leben haben. Dies kann dazu führen, dass sie dieselben Aktivitäten wie nicht behinderte Menschen ausführen. Häufige Herausforderungen für Menschen mit Sehbehinderungen:

1. Kein alternativer Text für visuellen Inhalt

Der alternative Text bezieht sich auf ein Wort oder eine Phrase, die beim Schreiben einer HTML-Datei (Hypertext Markup Language) als Attribut eingefügt oder hinzugefügt wird. Die Funktion besteht darin, dem Website-Besucher den Inhalt und die Art des Bildes zu beschreiben. Normalerweise können Sie es in ein leeres Feld neben dem Bild einfügen. Webinhalte mit Bildern enthalten diese Beschreibung häufig nicht. Dies macht es für eine Person mit Sehbehinderung schwierig, zu verstehen, was vor sich geht.

2. Keine Navigationsoption innerhalb des Seiteninhalts

Die meisten Websites haben ein Design für Personen, die die Webinhaltsseiten sehen und problemlos navigieren können. Dies ist eine bedeutende Herausforderung für die Barrierefreiheit im Internet für Menschen mit einer Sehbehinderung.

3. Multimedia ohne Audiobeschreibung

Unabhängig von der Vielfalt des Multimedia-Materials auf der Webseite oder der Menge an Informationen auf der Website kann eine Person mit Sehbehinderungen den Inhalt nicht verstehen, wenn kein Audio-Transkript bereitgestellt wird.

4. Fristen

Menschen mit Sehbehinderungen benötigen in einigen Fällen mehr Zeit, um eine webbasierte Aufgabe zu erledigen, als die durchschnittliche Person ohne Behinderung.

Andere gemeinsame Hindernisse sind:

  • Eine Tastatur kann nicht alle Tastenelemente steuern
  • Unstrukturierter Inhalt des Webs
  • Übermäßige oder komplizierte Art des Inhalts
  • Inkonsistente Navigation
  • Unerwartete Aktionen wie plötzliche Weiterleitung auf eine andere Seite

Wichtigste Webzugriffsfunktionen für Menschen mit Sehbehinderungen.

Die W3C WCAG 2.0-Richtlinien ermöglichen es, dass Webinhalte für Menschen mit Behinderungen, einschließlich Sehbehinderungen, bedienbar, wahrnehmbar, robust und verständlich sind. Dies bedeutet, dass jede Website so gestaltet sein sollte, dass jeder Benutzer sie leicht wahrnehmen, wahrnehmen und nutzen kann. Grundsätzlich müssen Webseiten sowohl in Bezug auf Design als auch in Bezug auf den Inhalt informativ genug sein. Machen Sie den ersten Schritt und aktualisieren Sie Ihre Website noch heute.

Im Allgemeinen sind die besten Online-Erlebnisse oft visuell attraktiv. Die meisten Webseiten, Anwendungen und Software konzentrieren sich auf ein schönes Design. Beispielsweise verwenden einige Websites Vordergrund- oder Hintergrundfarben oder Videos. Wie können wir es sehbehinderten Menschen ermöglichen, auf das Internet zuzugreifen und die gleiche Erfahrung zu machen?

Verwendung von ALT-Text

Alternative Texte (unsichtbare Bildbeschreibung), die mit Screenreader-Technologie ausgelesen werden. Beim Hochladen von Medien können Sie schnell den ALT-Text ausfüllen, um zu erklären, was das Bild zeigt.

Audiobeschreibungen

Audiobeschreibungen beschreiben wichtige visuelle Informationen zum Video. Die Beschreibungen können während einer Audiopause oder in separaten Audiospuren und Dateien erfolgen.

Blindenschrift

Blinde Benutzer, die Braille lesen können, können jetzt Braille-Ausgabeanzeigen verwenden, um Text online zu lesen. Diese Anzeigen übersetzen kleine Teile des Textes auf der Website in Blindenschrift. Websites müssen eine gute Struktur des Inhalts haben und der Text muss logisch geschrieben sein, damit sie schnell in Blindenschrift übersetzt werden können.

Text zu Sprache

Es wird auch als Sprachsynthese oder -ausgabe bezeichnet. Es ist hilfreich, Text auf einer Webseite automatisch in Sprache (Sprachsynthese) umzuwandeln, die dem Benutzer vorgelesen wird. Dies sind einige der Innovationen, die vorgenommen wurden, um die Barrierefreiheit für sehbehinderte Menschen im Internet zu gewährleisten.

Schlussfolgern

Menschen mit Sehbehinderungen sind häufig mit Hindernissen konfrontiert, die ihre Interaktion mit Webmaterial einschränken, hauptsächlich weil das Web im Allgemeinen einen visuellen Fokus hat. Es wurden Standards für die Barrierefreiheit im Internet eingeführt, die in bestimmten Teilen der Welt obligatorisch sind, damit sehbehinderte Menschen auf alle digitalen Informationen zugreifen können. Die Nichteinhaltung der Richtlinien könnte zu erheblichen Sanktionen der für deren Einhaltung in diesen Ländern zuständigen Behörden führen. Dies ist jedoch nicht nur nach einem Compliance-Standard erforderlich. Sie verpassen auch viele Personen, die nicht auf alle Informationen auf Ihrer Website zugreifen können. Website-Designer sollten bei der Gestaltung von Websites die Barrierefreiheit im Internet berücksichtigen. Webzugriff für Menschen mit Sehbehinderungen.

Über den Autor
Bestes Redaktionsteam für Barrierefreiheit

Unsere erfahrene Redaktion besteht aus Experten und Spezialisten für digitale Technologienstleistungen. Mit unserer umfassenden Recherche sind wir darauf spezialisiert, ausführliche Artikel und Rezensionen zu verfassen, um die Auswahl der richtigen Webseite-Barrierefreiheitslösung für Ihre geschäftliche oder private Webseite zu vereindachen.